DE  |  FR
Menu

Umweltberater/in BP

Sich innovativ und initiativ zu Gunsten der Umwelt einsetzen

Im Sommer 2019 startet der nächste Lehrgang "Umweltberatung und - kommunikation". Vom WWF konzipiert, wird die Weiterbildung in dessen Auftrag von der sanu future learning ag durchgeführt. Im Fokus steht die Vermittlung von Kompetenzen für ein innovatives und initiatives Engagement zu Gunsten der Umwelt. 

umweltberaterinBildquelle: sanu.ch

Welche Handlungsspielräume im öffentlich-rechtlichen, betreiblichen oder privaten Bereich gibt es? Welche Methoden stehen in der Umweltberatung, Umweltkommunikation und im Projektmanagement zur Verfügung? Die Teilnehmenden entwickeln, präsentieren und evaluieren innerhalb von sechs Monaten ein Umwelt-Kommunikationsprojekt. Dazu werden sie professionell gecoacht und profitieren von den Lernprozessen der Kleingruppe.  

 

Auf einen Blick

Lehrgang: Umweltberatung und -kommunikation
Abschluss: 
UmweltberaterIn
Vorbereitung: UmweltberaterIn BP
Arbeitsaufwand: 20-30%
Dauer:  14 Monate / 53 Kurstage
Studienbeginn: Sommer 2019
Unterrichtsort: Zürich oder Bern / Lausanne
Unterrichtssprache: Deutsch oder Französisch
Studiengebühr: 13'800
Aufnahmebedingungen / Zulassung: eidg. Fähigkeitsausweis oder eine gleichwertige Grundausbildung, 2 Jahre Berufserfahrung, mind. 20 Jahre alt 

 

Studieninhalt

Der Lehrgang ist modulartig aufgebaut:

  • Module 1 - 4 vermitteln fachliche Grundlagen in den Bereichen «Nachhaltige Entwicklung», «Umweltressourcen», «Umweltmanagement» sowie «Nachhaltigkeit in Politik und Wirtschaft».

  • Module 5 - 7 vermitteln Methoden und praxisorientiertes Wissen für die Beratung und Kommunikation.

  • In den Modulen 8 und 9 werden die erworbenen Kompetenzen im Rahmen der Konzipierung und Realisierung eines Projektes angewandt und umgesetzt.

 

Broschüre

 

Download

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS