DE  |  FR
Menu

CAS Natur im Siedlungsraum

Die Bedeutung naturnaher Flächen

Da naturnahe und strukturreiche Flächen in Städten und Siedlungsgebieten immer rarer werden, sollen sie gezielt in neue Bauvorhaben integriert werden. So kann die Lebensqualität und die Biodiversität gefördert und das städtische Klima verbessert werden. Für deren anschliessende Nutzung verfolgt das CAS Natur im Siedlungsraum einen interdisziplinären Ansatz. 


naturimsiedlungsraumBildquelle: zhaw.ch

Auf einen Blick

Abschluss: Certificate of Advanced Studies Natur im Siedlungsraum
Arbeitsaufwand: 15 Credits (ECTS)
Dauer: 25 Tage in 12 Monaten
Beginn: auf Anfrage
Unterrichtsort: Stadtgärtnerei, Zentrum für Pflanzen und Bildung von Grün Stadt Zürich, ZHAW Wädenswil im Campus Grüental 
Unterrichtssprache: Deutsch
Studiengebühr: CHF 5'500.00
Aufnahmebedingungen / Zulassung: Personen mit Hochschulabschluss (ETH, Universität, Fachhochschule)

 

Studieninhalt

Das CAS besteht aus 5 Modulen:

  • Modul 1: Einführung in die Stadtökologie und Stadtnatur
  • Modul 2: Instrumente zur Umsetzung naturnaher Projekte
  • Modul 3: Integration der Natur im Siedlungsraum
  • Modul 4: Integration der Natur in die Gebäude
  • Modul 5: Integration der Natur in die Quartiere

 

 

Broschüre

 

 

Download

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS