DE  |  FR
Menu

Umwelttechnologieförderung

Hier vernetzten sich exportinteressierte Cleantech-Unternehmen und Anbieter von Umwelttechnologien.

 

Euresearch bietet Dienstleistungen im Rahmen des Enterprise Europe Network (EEN) der EU und assoziierten Staaten in der Schweiz an. 

 

Interessierten Cleantech-Firmen bietet Euresearch folgende Dienstleistungen:

  • Partnersuche in Umwelttechnologie (Environmental Technology Promotion)
    Sie suchen proaktiv nach Abnehmern oder Anbietern von Umwelttechnologien. Erstellen Sie mit der Unterstützung des Enterprise Europe Network (EEN) Ihr Technologie-Angebot oder Ihre Technologie–Nachfrage. Über das EEN wird Ihr Technologie-Profil anonym in 51 Ländern verbreitet. Sie erhalten zwischen 3 bis 10 Interessensbekundungen und entscheiden, mit wem Sie in Kontakt treten möchten.
  • Persönliches Gespräch
    In einem persönlichen Gespräch ermittelt ein Innovations- und Technologieberater des Enteprise Europe Network (EEN) mit Ihnen, wie Sie die Dienstleistungen des EEN oder weiteren Europäischen Innovations- und Forschungsprogrammen am besten nutzen können und unterstützt Sie bei den weiteren Schritten.
Ernst-Jan van Hattum

 

Der Technologiefonds des Bundes fördert innovative Unternehmen

 

Ob umweltschonende Technologien in der Gebäudetechnik oder in der Mobilität, ob innovative Heizungs- oder Kühlungssysteme, ob Technik zur Energieerzeugung, zur Energiespeicherung oder für das Energiemanagement: Der Technologiefonds verbürgt Darlehen an Schweizer Unternehmen, deren neuartige Produkte eine nachhaltige Verminderung von Treibhausgasemissionen ermöglichen. Dieses klimapolitische Instrument des Bundes ist im CO2-Gesetz verankert und wird jährlich mit bis zu 25 Millionen Franken aus den Einnahmen der CO2-Abgabe finanziert. Der Bund will so Innovationen fördern, die Treibhausgase oder den Ressourcenverbrauch senken und den Einsatz erneuerbarer Energien begünstigen.

 

Mehr Infos finden Sie hier.

FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS