DE  |  FR
Menu

Erste Umwelt-Jobbörse der Schweiz für die Romandie

21.02.2017 - Ein halbes Jahr nach dem viel versprechenden Start der ersten Umwelt-Jobbörse der Schweiz lanciert die OdA Umwelt ihre Jobbörse für die Romandie. Ab sofort finden sich dort mehr als 400 Jobs aus den Umwelt- und Cleantechbranchen.


Der Trend zu nachhaltiger Arbeit 
Die Besucherzahlen der Umwelt-Jobbörse von Umweltprofis.ch sprechen Bände: Weit über 100 000 Aufrufe verzeichnete das Portal nach der Lancierung der Jobbörse im ersten halben Jahr. Tendenz steigend. Ueli Bernhard, Geschäftsführer der OdA Umwelt zeigt sich erfreut über den Erfolg des Projekts: „Immer mehr Menschen suchen nach einer sinnstiftenden, nachhaltigen Tätigkeit. Gleichzeitig leiden die Umwelt- und Cleantechbranchen unter einem Fachkräftemangel. Als Brückenbauer zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern im Umweltbereich wird unsere Job-Börse diesen Entwicklungen gerecht.“
 
Präzisere Suchresultate dank Semantik

Jugendliche, Quereinsteiger und Fachkräfte finden ab sofort auf ecoprofessions-emplois.ch alle relevanten Jobs der Umwelt- und Cleantechbranchen. Dank der semantischen Suche, welche eine IT-Partnerin zum Projekt beisteuert, sind die Suchresultate präziser und treffsicherer als bei herkömmlichen Jobsuchmaschinen. Dahinter steckt eine Ontologie, in die über Jahrzehnte gesammeltes Expertenwissen einfliesst. Sie wird laufend weiterentwickelt.

Alle Umwelt-Jobs abgedeckt 
Von der Recyclistin über den Natur- und Umweltfachmann bis hin zur Entwässerungstechnologin sind alle relevanten Berufe der Umwelt- und Cleantechbranchen abgedeckt.  Aktuell sind auf der Plattform über 400 Stellenanzeigen zu finden. Unterteilt sind sie in die Kategorien „Recycling- und Abfallwirtschaft“, „Wasserversorgung und Abwasserentsorgung“, „Umweltschutz und Umweltingenieurwesen“, „Natur- und Landschaftsschutz“ und „Energieeffizienz und erneuerbare Energien“.

back home
FEINHEIT Grafik Zürich – CI/CD, Webdesign, Flash, Webshop, XHTML/CSS